Mitgliederservice: Betreuung von Geflüchteten

Informationen

Leseprobe des MedGuide: Schwangerschaft & Geburtshilfe Deutsch, Arabisch Farsi
Der MedGuide hilft als eine Art medizinischer Sprachführer die Kommunikation zwischen Schwangerer und Hebamme oder Arzt zu vereinfachen. Hier können Sie vorab eine Leseprobe einsehen und den umfassenden MedGuide auch direkt bestellen: Leseprobe ansehen >>


Bei GiB (Gemeinsam in Bremen) kann sich jede*r einbringen und das Zusammenleben in der Stadt mitgestalten. Hier helfen Bremer*innen Flüchtlingen und Flüchtlinge helfen Bremer*innen.
Der Link zum Online-Text: http://www.gemeinsam-in-bremen.de/startseite

Mein Körper in Wort und Bild (11 Sprachen, Piktogramme und einfache Sprache):
Der Link zum Online-Text: www.zanzu.de

Sprachlernkurse und Apps, Volkshochschule Bremen:
Link- und Materialsammlung zum Thema Stillen in unterschiedlichen Sprachen:
Beratung von Flüchtlingen – Arbeitsmaterialien für Schwangerschaftsberatungsstellen, Pro Familia:

Hebammenbetreuung bei Flüchtlingen:
Der Deutsche Hebammen Verband hat auf seiner Homepage Informationen und Materialien zusammengestellt, die bei der Arbeit helfen können. Alles weitere dazu unter www.hebammenverband.de . Außerdem hat der Landesverband NRW eine informative Seite zu Hebammenhilfe für Flüchtlingen gemacht. Auch hier könnt Ihr wertvolle Tipps finden. http://www.hebammenhilfe-fuer-fluechtlinge.de


Eine Orientierungshilfe für das Leben in Deutschland in 15 Sprachen (schön gemacht!):
Der Link zum Online-Text: www.refugeeguide.de


Das Bundesministerium für Gesundheit hat heute den „Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland“ (für 5 Sprachen) veröffentlicht.
Der Link zum Online-Text: http://www.bmg.bund.de/ministerium/meldungen/2016/160115-ratgeber-gesundheit-fuer-asylsuchende-in-deutschland-veroeffentlicht.html